Bundesrepublik Deutschland beauftragt das Auktionshaus Spink mit dem Verkauf einzigartiger Deutscher Wirtschaftsgeschichte


Image
Bundesrepublik Deutschland beauftragt das Auktionshaus Spink mit dem Verkauf einzigartiger Deutscher Wirtschaftsgeschichte Sep 29 2015 Bonds & Shares

Das Auktionshaus Spink hat vom Deutschen Finanzministerium, BADV den Zuschlag zum Verkauf sämtlicher noch vorhandenen Anleihen des Deutschen Reichs aus den Beständen der ehemaligen Reichsbank erhalten. Nachdem in den 2000er Jahren aus diesem Bestand lediglich die Papiere von privaten Gesellschaften verkauft wurden, geht es nun an das Herz der Deutschen Wirtschafts- und Finanzgeschichte. Es kommen alle Anleihen, d.h. Schuldverschreibungen und Schatzanweisungen, des Deutschen Reichs und einzelner Länder von 1879 bis 1945 unter den Hammer.

2

Die zum Ausruf kommenden Papiere haben eine bewegte Geschichte hinter sich. Sie überlebten den Zweiten Weltkrieg unbeschadet im bombensicheren Safe der Reichsbank in Berlin und verblieben dort während der gesamten DDR-Zeit von 1949 bis 1990 praktisch unberührt. Nach der Wiedervereinigung übernahm das BADV die Klärung von verbleibenden Vermögensansprüchen. Nachdem diese geregelt sind, werden die einzigartigen Historischen Wertpapiere nun versteigert.

1

 

Dazu meint der Vizepräsident des BADV, Dr. Thomas Dress: 

"Wir sind glücklich, der Öffentlichkeit und dem Sammlermarkt diese wichtigen Zeugen der Deutschen Wirtschafts- und Finanzgeschichte zur Verfügung stellen zu können. Mit dem Auktionshaus Spink haben wir den idealen Verkaufspartner gefunden. Denn mit der grossen Erfahrung, der exzellenten Reputation und weltweiten Ausrichtung in Europa, den USA und Asien ist das Auktionshaus Spink bestens zum Verkauf dieses historisch einzigartigen Bestandes aus der Geschichte des Deutschen Reichs geeignet."

3

Die Auktion wird am 20. November in den Räumlichkeiten von Spink London, 69 Southampton Row, Bloomsbury, London WC1B 4ET, www.spink.com, stattfinden. Der Ertrag des Verkaufes geht vollumfänglich an den Entschädigungsfonds zur Wiedergutmachung von NS-Unrecht.  

Für weitere Informationen, bitte kontaktieren Sie: Dr. Peter Christen

Tel: +41 91 911 62 09 oder +41 79 358 48 92 | Email: peter.christen@windowslive.com 

SPINK SWITZERLAND | Via Motta 44 | CH-6900 | Lugano

 

About Spink

Spink is the world's leading auctioneer of stamps, coins, banknotes, medals, bonds & shares, autographs, books and wine.  Since its foundation in 1666, the Spink name has become synonymous with tradition, experience and integrity. Holder of royal warrants and numerous records for prices achieved at auction, Spink offers an unparalleled range of services to collectors worldwide.  Headquartered in London, with offices in New York, Hong Kong, Singapore and Switzerland, Spink holds over 70 auctions a year.  Catalogues can be accessed through the Spink website(www.spink.comor via the Spink App for iPhone and iPad.